Aktuelles

Pässetour: Stilfser Joch und Albua

07.09.2019 09:01

Radfeste auf Alpenpässen

Auf den hohen Alpenpässen in Südtirol und der Schweiz waren die Thaler Radler am vergangenen Wochenende unterwegs. Eine kleine Gruppe war beim 19. Radtag auf das Stilfser Joch. Insgesamt 11655 Radler nutzen die Möglichkeit das Stilfer Joch zu bezwingen. Von Prad starteten 7208 Radler auf die 26km Strecke mit 1897 Höhenmetern. Die restlichen Teilnehmer starteten in Bormio oder kamen von der schweizerischen Seite über den Umbrail.  Pit, Joachim, Petra und Alfred nahmen von Prad die Strecken in Angriff und fuhren dann vom Pass über den Umbrail-Pass und das Val Münstair zurück nach Prad. Insgesamt 65km mit 2000 Höhenmetern.

Petra und Alfred blieben im Vinschgau und fuhren am nächsten Tag ins Engadin an den Albulapass. Dort war am 01.09.2019 autofreier Tag. Von Punt ging es auf der Südseite 10km bis zur Passhöhe. Flott ging es dann bergab bis Bergün um dann von der Nordseite nochmals die Passhöhe zu erklimmen. Insgesamt dann auch 1700 Höhenmeter.
Bilder und Infos vom Stilfser unter http://www.stelviopark.bz.it/radtag/

Rundum tolle Radtage mit einem ganz besonderen Flair und Spitzenstimmung auf den Passhöhen. Ein Fest für alle begeisterte Radler. In 2020 steht am Stilfer Joch mit dem 20. Radtag ein großes Jubiläum an.